Diakonisches Werk Hamburg-West/Südholstein

Sozialpädagog*in (m/w/d) als Einrichtungsleitung der Familienbildung Pinneberg

unbefristet mit mind. 30 Std./Woche

  • 22459 Max-Zelck-Straße 1
  • Vollzeit, Teilzeit
  • Beratung / Sozialarbeit, Weitere Arbeitsfelder
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Teilen Sie diesen Job!

 
Job mit Herz - Frau mit schwarzem Top zeigt Fingerherz

Evangelische Familienbildung – Mit uns gut auf den Weg kommen.
(Werdende) Eltern mit ihren Babys / Kindern gut auf den Weg zu bringen ist Anliegen unserer Evangelischen Familienbildung Pinneberg: So bieten wir Kurse und Veranstaltungen zu Themen rund um die Geburt, zum Leben mit dem Baby und weiteren Fragen rund ums Eltern-Sein. Gleichzeitig beraten und begleiten wir in Sprechstunden, offenen Angeboten und auch aufsuchend im Bereich Frühe Hilfen sowie bei allen Fragen rund um die Kindertagespflege. 
Sie haben Freude daran, diesem Ort Ihr Gesicht zu geben: Herzlich willkommen! 

Das sind Ihre Aufgaben

•    Leitung der Einrichtung: Personalführung, Wirtschaftsplanung und Budgetverhandlungen in Abstimmung mit der Geschäftsführung des Diakonischen Werkes
•    Konzeptionelle Weiterentwicklung unter Beteiligung des Teams und in regem Dialog mit Kooperationspartner*innen
•    Pflege der Netzwerkkontakte, um gemeinsam mit Partner*innen ein breites Angebot bieten zu können 
•    Kontaktpflege zu Kostenträger*innen und Vertragspartner*innen
•    Qualitätsmanagement
•    Projektgeldakquise
•    Projektgestaltung in den Kooperationsverbünden Frühe Hilfen und Herz und Hand
•    Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

Das bringen Sie mit

Gesucht wird eine dynamische und engagierte Persönlichkeit. Ein hohes Maß an Fachlichkeit und sozialer Kompetenz setzen wir voraus. Außerdem bringen Sie mit:

•    abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (oder vergleichbar)
•    möglichst erste Führungserfahrung
•    Kenntnisse und Erfahrungen in kaufmännischen Themen und unternehmerisches Denken
•    Umfassende Fachkenntnisse zu frühkindlicher Förderung und Unterstützung von Familien (auch Kinderschutz, Frühe Hilfen)
•    Gespür für Innovation und Marktbedürfnisse
•    Projektmanagementfähigkeiten 
•    Teamfähigkeit und Fähigkeit zur Delegation von Aufgaben
•    sehr gute EDV-Kenntnisse

Das bieten wir

  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Firmenhandy
  • Firmenlaptop
  • Flexible Arbeitszeiten
  • JobRad
  • Sport- und Fitnessangebote
  • Zuschuss zum Deutschlandticket
  • Sonderzahlungen
  • Aus- und Weiterbildung
  • freie Tage an Heiligabend und SIlvester

•    eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit Freiraum für eigene Ideen
•    sinnstiftende Arbeit
•    ein sehr engagiertes und multiprofessionelles Team 
•    Supervision nach Bedarf und ein breites Fortbildungsangebot
•    Attraktive Vergütung und Sozialleistungen (u. a. Sonderentgelte und eine zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung (VBL)) nach Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
•    Umfassende Arbeitgeberzuschüsse zu hvv ProfiTicket (Deutschlandticket), JobRad, Firmenfitness über EGYM Wellpass

Logo Diakonisches Werk Hamburg-West/Südholstein
www.diakonie-hhsh.de

Klingt gut?

Wir freuen uns auf Bewerbungen qualifizierter Personen jeglichen Geschlechts. Schwer-behinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine hohe Identifikation mit den Werten der Ev.-Luth. Kirche wird voraus-gesetzt.
Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen gerne unsere Geschäftsführung zur Verfügung:         040/ 558 220 130.
..
Ihre Bewerbung zu Händen unserer kaufm. Geschäftsführerin Frau Andrea Makies richten Sie bitte bis zum 05.08.2024 an:


info@diakonie-hhsh.de      (Anhänge bitte ausschließlich im Format .pdf oder .jpg) 

oder 

Diakonisches Werk Hamburg-West/Südholstein, Max-Zelck-Str. 1, 22459 Hamburg

P.S.: Kennen Sie schon unsere Kampagnen?!     www.diakoniegutberaten.de
                            www.engagiert-statt-nur-besorgt.de

Ihr Kontakt

 Sonja Niewöhner

E-Mail: sonja.niewoehner@diakonie-hhsh.de
Tel: 040 558220 131