Diakonisches Werk Hamburg-West/Südholstein

Referent*in Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)
in Voll- oder Teilzeit mit 30 bis 39 Std./Woche.

  • 22459 Max-Zelck-Straße 1
  • Vollzeit, Teilzeit
  • Verwaltung / Verband / Organisation, Weitere Arbeitsfelder
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Jetzt bewerben

Einleitung

Das Diakonische Werk Hamburg-West Südholstein ist ein agiles, modernes und interkulturell offenes Unternehmen im Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein. Wir betreiben im Hamburger Westen, Pinneberg, Norderstedt und Quickborn 36 Einrichtungen in allen Bereichen der sozialen Arbeit. Zur Geschäftsführung gehört ein Team aus 16 Personen, die die Einrichtungsleitungen in allen Belangen beraten und begleiten. So auch in der Öffentlichkeitsarbeit. Hierfür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Referent*in Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit mit 30 bis 39 Std./Woche. 

Wir möchten damit eine zentrale Verantwortlichkeit für das Thema Kommunikation in unserem Hause schaffen, die unsere Aktivitäten in der Öffentlichkeitsarbeit bündelt, koordiniert, weiterentwickelt und eine Schnittstelle zur Öffentlichkeitsarbeit des Kirchenkreises bildet. 
Die Stelle bietet viel Gestaltungspotential in einem spannenden und sehr dynamischen Umfeld: Wir sind ein sehr etablierter und anerkannter Player in der Sozialen Arbeit, und unsere Geschäftsfelder wachsen. Mit unseren Aktivitäten in der Öffentlichkeitsarbeit leisten wir einen Beitrag auch zur politischen Diskussion im Sozialwesen.
Unsere modernen Räume befinden sich in zentraler Lage in Hamburg Niendorf und sind sehr gut mit öffentlichem Personen-Nah-Verkehr City-nah erreichbar. 
Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Aufgaben

Zu Ihren Aufgaben gehören:
•    Weiterentwicklung unserer (digitalen) Kommunikationsstrategie
•    Multimediale Content-Planung, -Erstellung und -Pflege für Inter- und Intranet, Social Media und Print in Zusammenarbeit mit unseren Einrichtungsleitungen 
•    Koordination von Kampagnen (z. B. „Diakonie-gut-beraten“ oder Spendenkampagnen)
•    Pflege der Websites des Diakonischen Werkes
•    Gestaltung und Entwicklung von Designs für Flyer, Jahresbericht, Stellenanzeigen etc.
•    Pressearbeit 
•    Steuerung der Kommunikation bei Veranstaltungen anlässlich neuer Einrichtungen, Projekte, Bauvorhaben, Förderungen etc.

Das bringen Sie mit

Ihr Profil für diese vielseitige Position:
•    Abgeschlossene, möglichst einschlägige Ausbildung in PR / Kommunikation - auch Quereinsteiger*innen sind willkommen.
•    Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit: z. B. Medienarbeit, Social Media Management, Online-Marketing
•    Selbstverständlicher Umgang mit den gängigen Graphik-Programmen, geübt im Erstellen von Foto- und Video-Content
•    Affinität für die Soziale Arbeit, Finden der „richtigen (An)Sprache“ für die Zielgruppen.
•    Ausgezeichnete Organisations- und Zeitmanagement-Fähigkeiten
•    Hohe Motivation und Eigeninitiative.

Das bieten wir Ihnen

•    Eine verantwortungsvolle und sinnstiftende Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum
•    Mitarbeit in einem multiprofessionellen Umfeld
•    Entsprechende technische Ausstattung des Arbeitsplatzes
•    Attraktive Vergütung und Sozialleistungen (u. a. Sonderentgelte und eine zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung (VBL)) nach Tarifvertrag für Kirchliche Beschäftigte in der Nordkirche (TV KB)
•    umfassende Arbeitgeberzuschüsse zu hvv ProfiTicket (Deutschlandticket), JobRad, Firmenfitness über EGYM Wellpass

Kontakt

Sonja Niewöhner

E-Mail: sonja.niewoehner@diakonie-hhsh.de

Tel: 040 558220 131

Wir freuen uns über Bewerbungen qualifizierter Personen jeglichen Geschlechts. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine Identifikation mit den Werten der Ev.-Luth. Kirche wird vorausgesetzt.
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsführerin, Frau Andrea Makies, unter der Telefonnummer 040/558 220 132.

Ihre Bewerbung zu Händen Frau Andrea Makies richten Sie bitte bis zum 14.4.2024 an: 

info@diakonie-hhsh.de     (Anhänge bitte im Format .pdf oder .jpg)