Stiftung Eilbeker Gemeindehaus | Ruckteschell-Heim

Wohnbereichsleitung (m/w/d)

  • 22089 Friedenstraße 4
  • Vollzeit
  • Altenpflege, Stationäre Pflege
  • sofort

Teile diesen Job!

Bei uns kannst du viel bewegen - junge Frau mit hellem Shirt springt

Das Ruckteschell-Heim ist eine Einrichtung der Stiftung Eilbeker Gemeindehaus und besteht aus einem Altenwohn- und Pflegeheim mit 71 Pflegeplätzen und einer Seniorenwohnanlage mit 46 Wohnungen. Die 1888 gegründete Stiftung betreibt außerdem die Kindertagesstätte Tilemann-Hort in der Ritterstraße. Die Einrichtung bietet den Bewohnern in allen Pflegegraden ein Zuhause, indem sie liebevoll und qualifiziert gepflegt werden. Der von dir zu leitende Wohnbereich umfasst 38 Plätze.

Das sind deine Aufgaben

Der Träger legt Wert auf die Vielfalt seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, fördert ihre Gleichstellung und lebt eine wertschätzende und kooperative Mitarbeiterführung.

  • Verantwortung für die Umsetzung des Pflegekonzeptes, auch unter Verwendung aktueller pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse  
  • Pflegefachliches Handeln, Aufsicht und Verantwortung für die Qualitätssicherung
  • Verantwortung für die fachgerechte, korrekte Führung der Pflegedokumentation und -planung
  • Anleitung, Schulung und Controlling von Pflegefach- und Hilfskräften
  • Koordination der Gesamtaufgaben des Pflegebereiches, insbesondere Management, Struktur und Ablauforganisation in Zusammenarbeit mit der Pflegedienstleitung
  • Kommunikation und Kooperation mit anderen internen und externen Bereichen (z. B. Haus- und Fachärzte, Krankenhäuser, Behörden, Lieferanten, externe Dienstleister)

Das bringst du mit

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Pflegefachkraft mit Zusatzausbildung zur verantwortlichen Pflegfachkraft
  • Sehr gute Kenntnisse des SGB V u. XI,
  • Einsatzbereitschaft und Organisationsfähigkeit
  • Wirtschaftliches Handeln,
  • aktive Übernahme von Verantwortung,
  • Besonnenheit im Umgang mit Mitarbeitern, Bewohnern und Angehörigen sowie die Fähigkeit, im Team zu arbeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse (z. B. Dienstplanprogramm)
  • Kenntnisse im Qualitätsmanagement oder vergleichbarer Aufgabenstellung sind von Vorteil

Das bieten wir

  • 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Sonderzahlungen
  • Zuschuss zum Deutschlandticket
  • Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag KAT
  • Attraktive Sozialleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld,
  • Beteiligung am HVV-ProfiTicket,
  • Zuschuss zur Altersversorgung
  • ein tolles und motiviertes Leitungsteam

Klingt gut?

Wir freuen uns über deine Bewerbung!

Dein Kontakt

Stephan Krause

E-Mail: stephan.krause@ruckteschell-heim.de
Tel: