Trägername | Einrichtungsname

*Sozialpädagogin / Sozialpädagoge (w/m/d)
FÜR ANLEITUNG

  • 22767 Königstraße 54
  • Vollzeit
  • Beratung / Sozialarbeit
  • zum 1. Februar und 1. August

Jetzt bewerben

Einleitung

Schreiben Sie hier kurz, welche Einrichtung zu welchem Zeitpunkt für welche Position sucht.

Beispiel:

Das Diakonische Werk Hamburg sucht zum nächstmöglichen Termin eine*n Sozialpädagog*in für den Fachbereich Existenzsicherung im Hilfswerk.

Ihre Aufgaben

Beschreiben Sie hier stichpunktartig - gern als Liste mit drei bis fünf Aufzählungszeichen - die für die ausgeschriebene Position relevantesten Aufgaben.

Beispiel:

  • Sie sind zuständig für die Beratung und Betreuung von EU-Zugewanderten insbesondere aus Rumänien.
  • Sie begleiten die Zielgruppe bei der Sicherung der Existenzgrundlage.
  • Sie unterstützen bei der Klärung von Ansprüchen gegenüber den Leistungsträgern SGB II und XII und bei der Klärung der Krankenversicherung.

Das bringen Sie mit

Erläutern Sie hier stichpunktartig (ebenfalls gern in Listenform, s.o.), welche Voraussetzungen, Kenntnisse und Kompetenzen für die ausgeschriebene Position erforderlich sind.

Beispiel:

  • Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium – Bachelor/ Diplom FH – der Sozialpädagogik/ der Sozialen Arbeit.
  • Sie sind erfahren im Themenbereich Armut und haben gute Kenntnisse im Sozialrecht.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse in Rumänisch.
  • Sie haben interkulturelle Erfahrungen und Kompetenzen.
  • Ein freundliches, verbindliches Auftreten und ein sicherer Umgang mit Menschen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden, sind für Sie selbstverständlich..

Das bieten wir Ihnen

Hier geben Sie an, welche Rahmenbedingungen, Leistungen und Benefits Sie als Arbeitsgeber für die ausgeschriebene Position bieten.

Beispiel:

Es erwarten Sie

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit verbunden mit einer tariflichen Vergütung nach KTD E XX
  • ein attraktiver Standort in Hamburg-Altona
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine zusätzliche Altersversorgung
  • Zuschuss zur HVV-ProfiCard

Kontakt

Martha Muster

E-Mail: fiedler@diakonie-hamburg.de

Tel: 040/123456

Variante 1:

Sie haben die Stellenausschreibungsvorlage Diakonie Hamburg Jobbörse – Standard gewählt, Name und Kontaktdaten des Ansprechpartners werden also automatisch eingelesen. In diesem Fall benötigen Sie keinen Abschlusstext, dieses Feld kann frei bleiben.

Optional können Sie hier einen Schlusssatz einfügen, in dem z.B. die Bewerbungsfrist genannt wird.

Beispiel:

Bitte senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 01.03.2019.

Variante 2:

Sie haben die Stellenausschreibungsvorlage Diakonie Hamburg Jobbörse – Standard ohne Kontakt gewählt, Name und Kontaktdaten des Ansprechpartners müssen also manuell eingegeben werden.

Geben Sie in dieses Feld die Kontaktdaten ein.

Beispiel:

Martha Muster

muster@einrichtung.de

Tel. 040/########

Optional können Sie im Anschluss an die Kontaktdaten einen Schlusssatz einfügen, in dem z.B. die Bewerbungsfrist genannt wird (siehe oben).

 

 


Das Diakonische Werk Hamburg ist ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege und steht für die soziale Arbeit der evangelischen Kirche in Hamburg.
Der Landesverband vertritt die Interessen seiner Mitglieder und tritt als sozialpolitischer Anwalt auf.
Das Diakonie-Hilfswerk unterhält in Hamburg vielfältige Hilfsangebote für Menschen in der Großstadt.
Landesverband und Hilfswerk stehen für innovative Projekte und neue sozialpolitische Ansätze. Als lernende Organisation gehören Veränderungsbereitschaft und Qualitätsentwicklung zu unseren Grundsätzen. Der Bezug auf den christlichen Glauben bleibt dabei unser Fundament.

https://karriere.diakonie-hamburg.de/jobboerse/