Pestalozzi-Stiftung Hamburg

Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (w/m/d) in Teilzeit (29,25 Wochenstunden)

  • 20099 Brennerstraße 76
  • Teilzeit
  • Beratung / Sozialarbeit
  • 01.09.2024

Teilen Sie diesen Job!

 
Neuer Job in Sicht - junge Frau schaut lächelnd nach oben

Wir bieten in unserem Bereich für Jugendhilfe (nach §§ 27/30, 31, 35 SGB VIII und §§ 41/35 SGB VIII) und Hilfen für Menschen mit Assistenzbedarf (nach § 75 SGB XII) in Norderstedtzum nächstmöglichen Zeitpunktfolgende Stelle an:

Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (w/m/d)
in Teilzeit (29,25 Wochenstunden)


Vergütungsgruppe AVR DD E 9

 

Wir begrüßen alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung

Das sind Ihre Aufgaben

Im Büro für Soziale Arbeit und Beratung Norderstedt bieten wir vielfältige ambulante Hilfen nach § 27 ff SGB VIII für Kinder, Jugendliche und Familien sowie ambulante Eingliederungshilfe an.

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik
  • Beratungskompetenz
  • Kenntnisse in der Einzelhilfe, Gruppenarbeit und Arbeit mit Familien
  • Umfassende Fachkenntnisse der relevanten Rechtsnormen für die Arbeitsgebiete
  • Kenntnisse der Sozialraumorientierung nach Lüttringhaus
  • Selbständige und eigenverantwortliche operative Ausgestaltung des Alltagsmanagements
  • Kenntnisse in Arbeit mit Familien, Angehörigen und sozialen Bezugspersonen
  • Kommunikative Kompetenz, Team- und Konfliktfähigkeit
  • Entscheidungsfreude, Durchsetzungsvermögen, Einfühlungsvermögen
  • Soziale Kompetenz
  • Dokumentationssicherheit (Berichtswesen etc.)
  • Sichere EDV-Kenntnisse
  • Flexibilität

Laut Masernschutzgesetz ist vor Dienstantritt ein Nachweis über eine erfolgte Masernschutzimpfung (Impfausweis oder ärztliches Attest) bzw. eine bestehende Immunität vorzulegen.

Das bieten wir

  • 31 Tage Urlaub
  • Aus- und Weiterbildung
  • AVR (Arbeitsvertragsrichtlinen)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Zuschuss zum Deutschlandticket
  • Kinderbetreuung
  • Ein monatliches Anfangsgehalt für 29,25 Wochenstunden zwischen 3.253 Euro bis 3.420 Euro brutto
  • Kinderzuschlag möglich
  • 2 Tage Sonderurlaub für die Werbung neuer Kolleg*innen
  • kostengünstiges Dienstfahrrad (Swapfiets)
  • regelmäßige Teambesprechungen, externe Supervision sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten intern sowie extern
  • Beihilfe für Zahnersatz, Arbeitsplatzbrille und Geburt eines Kindes
  • bei Bedarf und Verfügbarkeit können wir ein preiswertes Zimmer in einer Mitarbeiter*innen-Wohngemeinschaft anbieten

Logo Pestalozzi
Menschlich. Verlässlich. Gemeinsam: Hilfe für Menschen - oberster Grundsatz der Pestalozzi-Stiftung Hamburg! Wir wurden 1847 gegründet und sind damit eine der ältesten sozialen Institutionen Hamburgs. Über 460 Mitarbeitende arbeiten bei uns in den Bereichen Kinder-, Jugend-, Familien- und Eingliederungshilfe, um kleine und große Menschen in ihrem Bestreben nach Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein zu unterstützen.
 
Um dem fortwährend wachsenden Bedarf in unseren Kitas, Betreuungsangeboten an Schulen, Wohnhäusern und in der ambulanten Hilfe gerecht zu werden, suchen wir stetig aufgeschlossene und engagierte Mitarbeitende, die unsere Philosophie mittragen und eine Stütze und Hilfe zur Selbsthilfe sein wollen. 

www.pestalozzi-hamburg.de
 

Klingt gut?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Rückfragen stehen wir unter 040/63901425 zur Verfügung. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die untenstehenden Kontaktdaten.

Pestalozzi-Stiftung Hamburg
Saskia Weiß
Brennerstr. 76
20099 Hamburg

Tel.        040 / 63901425

email:   saskia.weiss@pestalozzi-hamburg.de

www.pestalozzi-hamburg.de

Ihr Kontakt

 Bewerbung Personalabteilung

E-Mail: bewerbung@pestalozzi-hamburg.de
Tel: 040/639014-0