Stiftung Das Rauhe Haus | Ev. Berufsschule für Pflege

Pflegepädagoge*in / Lehrer*in für Pflege (m/w/d)

(25 Std./Woche)

  • 22083 Weidestraße 126
  • Teilzeit
  • Bildung / Erziehung, Verwaltung / Verband / Organisation
  • 01.07.2024

Teilen Sie diesen Job!

 

Wir suchen zum 01.07.2024 oder später eine/n Pflegepädagoge*in / Lehrer*in für Pflege (m/w/d) (25 Std./Woche)

Unsere Evangelische Berufsschule für Pflege liegt zentral in der Alstercity im Stadtteil Barmbek. Wir bilden rund 300 junge Menschen in der Pflege sowie in der Gesundheits- und Pflegeassistenz aus. Die Schule ist bekannt für ihre qualitativ hochwertigen und an der Praxis orientierten Ausbildungen. Sie verfügt über moderne helle Räume mit moderner technischer Ausstattung. Unser Team besteht aus kompetenten Kolleg*innen. Gegenseitige Hospitationen, Teamteaching und die gemeinsame Entwicklung von Unterrichtsmaterialien fördern die Zusammenarbeit. Besonderen Wert legen wir auf einen kompetenzfördernden Unterricht. Die Evangelische Berufsschule für Pflege ist Teil der Stiftung Das Rauhe Haus, eines der bekanntesten diakonischen Unternehmen in Deutschland.

www.ev-berufsschule-hh.de

Das sind Ihre Aufgaben

  • fachpraktischer und theoretischer Unterricht in der Pflegeausbildung und Gesundheits- und Pflegeassistenzausbildung
  • Kursleitung gemeinsam mit einer/einem Kollegen*in
  • konzeptionelle Mitarbeit an der Weiterentwicklung von Ausbildung und Schule
  • Mitgestaltung der neuen Pflegeausbildung
  • individuelle Begleitung der Schüler*innen in der schulischen und praktischen Ausbildung
  • aktive Gestaltung des Kontaktes zu den Ausbildungsbetrieben

Das bringen Sie mit

  • Sie haben einen Bachelor/ Master Pflege- oder Medizinpädagogik oder die Befähigung für das Lehramt an beruflichen Schulen mit der Fachrichtung Gesundheit und Pflege oder Sie befinden sich noch im Studium.
  • Sie haben eine Ausbildung zur Pflegefachkraft und / oder Erfahrung im Pflegebereich.
  • Sie überzeugen durch Ihre Fähigkeit und Bereitschaft den, Unterricht nach aktuellen pflegewissenschaftlichen und berufspädagogischen Erkenntnissen zu gestalten.
  • Sie haben Lust auf gute Teamarbeit und schätzen kollegiale Zusammenarbeit.
  • Für Sie ist Innovation sowie persönliche und fachliche Weiterentwicklung wichtig.

Das bieten wir

  • Bezahlung nach T-VL mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Arbeitszeit, die in der Regel außerhalb der Hamburger Schulferien liegt
  • hoch motivierte Kolleginnen und Kollegen
  • enge Zusammenarbeit und Unterstützung im Team
  • eine offene Kommunikationskultur und kurze Entscheidungswege
  • großzügige Räumlichkeiten und Skills Laps, die innovative Unterrichtsformen ermöglichen
  • ein vollständig ausgestatteter, eigener Arbeitsplatz
  • familienfreundlicher Arbeitgeber, was sich in einer hohen Bereitschaft des Arbeitgebers für individuelle Lösungen zeigt
  • aktive Unterstützung bei der eigenen Fort- und Weiterbildung.
  • Oasentage

Logo Das Rauhe Haus
Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir engagieren uns mit rund 1200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung in unterschiedlichen Bereichen der Sozialen Arbeit und der Bildung.

Wir orientieren unser Handeln am christlichen Menschenbild. Jeder Mensch ist uns wichtig.
Nächstenliebe wird für uns konkret durch Inklusion, Teilhabe und ein selbstbestimmtes Leben jedes einzelnen Menschen.

Gemeinsam setzen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Werte und Ziele des Rauhen Hauses ein. Ihr Engagement und ihre Kompetenz ist die Basis für die Verwirklichung unseres Profils.

Wenn Sie daran mitwirken wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bei der Auswahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns ihre fachlichen und persönlichen Qualitäten ebenso wichtig wie ihre Haltung.
www.rauheshaus.de

Klingt gut?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Stiftung Das Rauhe Haus
Ev. Berufsschule für Pflege
Carsten Mai
Weidestraße 126
22083 Hamburg

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: cmai@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Mai (Schulleitung) unter Tel. 040 – 650 39 69 0 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht. Ihre Bewerbung wird nach Ende des Bewerbungsverfahrens und spätestens nach sechs Monaten gelöscht.

Ihr Kontakt

 Margret Afting-Ijeh

E-Mail: mafting-ijeh@rauheshaus.de
Tel: 040 655 91 327