hoffnungsorte hamburg | Haus Jona

Mitarbeitende (w/m/d)
für den Präsenzdienst im Haus Jona

  • 20097 Repsoldstraße 46
  • Vollzeit, Teilzeit
  • Beratung / Sozialarbeit
  • ab sofort

Jetzt bewerben

Einleitung

haus jona - Übernachtungshaus für wohnungslose Menschen

sucht ab sofort

Mitarbeitende (w/m/d)für den Präsenzdienstin Voll-/Teilzeit.

Ihre Aufgaben

  • Aufnahme neuer Gäste
  • Unterstützung der Gäste im Zusammenhang mit dem Aufenthalt im Haus Jona
  • Gespräche mit den Bewohner:Innen
  • Auszugsmanagement
  • Kontakte mit Netzwerkpartnern
  • Dokumentation

Das bringen Sie mit

  • organisatorisches Talent
  • Freude sowohl an Teamwork als auch an eigenverantwortlicher Arbeit
  • Einfühlungsvermögen und Sensibilität gegenüber Menschen in prekären Lebenslagen
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit

Flexibilität

Das bieten wir Ihnen

  • abwechslungsreiche, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgaben in einem kleinen, dynamischen und engagierten Team
  • Möglichkeiten der Gestaltung und Fortentwicklung des Projekts
  • Vergütung nach Tarif KAT
  • Förderung durch Fort- und Weiterbildung
  • Vergünstigte Proficard für den Öffentlichen Personen-Nahverkehr
  • Bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche

Kontakt

Ulrich Hermannes

E-Mail: hermannes@hoffnungsorte-hamburg.de

Tel: 040 3039 9487

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 07. April 2024 in digitaler Form an:  Ulrich Hermannes (Geschäftsführer hoffnungsorte hamburg – Verein für Innere Mission Hamburger Stadtmission) unter hermannes@hoffnungsorte-hamburg.de                                        und an die Leiterin des haus jona: Mirela Barth  barth@hoffnungsorte-hamburg.de

hoffnungsorte hamburg ist ein Verein, der sich in Hamburg für die
Belange von sozial benachteiligten Menschen einsetzt. Die hoffnungsorte
hamburg wurden 1848 in Hamburg, als erste Stadtmission
Deutschlands, vom evangelischen Sozialreformer J.H. Wichern,
gegründet. Zwölf Einrichtungen sind unter dem Dach der hoffnungsorte
hamburg vereint und bieten ein breit gefächertes Angebot, um Menschen in prekären Lebenssituationen möglichst individuelle Hilfe zukommen zu lassen.
Ein Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit obdachlosen Menschen und Personen mit Migrationshintergrund. Alle Einrichtungen arbeiten mit haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden.
http://www.hoffnungsorte-hamburg.de/