Immanuel Albertinen Diakonie | Ev. Amalie Sieveking-Krankenhaus

Anästhesietechnischer Assistent (ATA) oder Gesundheits- und Krankenpfleger mit Fachweiterbildung im Bereich Anästhesie m/w/x

  • 22359 Haselkamp 33
  • Vollzeit, Teilzeit
  • Krankenhaus / medizinische Versorgung
  • 01.06.2023

Jetzt bewerben

Einleitung

Als eine Einrichtung der Immanuel Albertinen Diakonie in Hamburg-Volksdorf, ist das Evangelische Amalie Sieveking Krankenhaus Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg. Als Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung sowie erweiterter Notfallversorgung behandeln wir jährlich rund 40.000 Patienten in 9 Fachabteilungen mit 341 Betten.

Ihre Aufgaben

  • Assistenz bei allen üblichen Anästhesieverfahren, d.h. bei Narkoseeinleitungen, Aufrechterhaltung und Ausleitung
  • Vorbereitung und Prüfung der Narkosegeräte
  • Überwachung der Patient/innen im Aufwachraum
  • Umsetzung von hygienischen und aseptischen Vorschriften und Standards
     

Das bringen Sie mit

  • Fachweiterbildung Anästhesie- und Intensivpflege oder eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten (m/w/x)
  • alternativ mehrjährige Berufserfahrung im Anästhesie Funktionsdienst
  • Teamfähigkeit und konstruktive Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Sicherstellung einer patientenorientierten Pflege im Schichtsystem
  • Kompetenz zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • eigenverantwortliche und selbständige Arbeitsweise
     

Das bieten wir Ihnen

  • ein unbefristeter Arbeitsvertrag  
  • Ihre tariflichen Vorteile: eine Vergütung nach VKKH, eine Jahressonderzahlung und bis zu 36 Urlaubstage und zwei zusätzliche freie Tage für Wege- und Rüstzeiten
  • geregelte Dienstplanung mit maximal 7 Diensten am Stück und eine Überstundenbegrenzung auf maximal 38,5 h
  • "Mitarbeiter werben Mitarbeiter", d.h. Vermittlungsprämie für bestehende Mitarbeiter/innen sowie Willkommensprämie für neue Mitarbeiter/innen (bei erfolgreichem Abschluss der Probezeit)
  • Zuschuss zum Deutschlandticket
  • Bikeleasing
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, u.a. durch eine verlässliche Dienstplangestaltung, flexible Arbeitszeitmodelle und unsere betriebseigene Kindertagesstätte
  • persönliche und fachliche Entwicklungschancen durch umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm, durch u.a. die Möglichkeit der Weiterbildung zum/zur Fachkrankenpfleger/in Intensiv und Anästhesie
  • Vergünstigungen durch Corporate Benefits
  • Gesundheitsförderung und -erhaltung durch attraktive Angebote im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Ihre Möglichkeit, unsere Klinik und Ihr neues Team im Rahmen eines Hospitationstages näher kennenzulernen. Wir freuen uns auf Sie!
  • Wertvolles Selbstverständnis: Unser Leitbild gibt uns als Mitarbeitende und als Unternehmen jeden Tag Orientierung für unser berufliches Handeln

Kontakt

Diana Gidde

E-Mail: diana.gidde@immanuelalbertinen.de

Tel: 040 644 118 445

Haben Sie Fragen?
Weiterführende Informationen zu der ausgeschriebenen Position erhalten Sie von unserer OP-Managerin Diana Gidde unter der Telefonnummer 040 644 11 - 8445.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung an Diana Gidde - OP-Managerin.
 

https://amalie.de
https://immanuelalbertinen.de

https://amalie-stiftung.de

https://instagram.com/amaliekrankenhaus
https://instagram.com/immanuelalbertinen

https://www.facebook.com/amaliekrankenhaus
https://facebook.com/immanuelalbertinen

https://twitter.com/IADiakonie 
https://youtube.com/immanuelAlbertinenDiakonie

https://linkedin.com/company/immanuelalbertinen

 

Bitte beachten Sie, dass wir aus organisatorischen Gründen Ihre postalische Bewerbung nicht zurücksenden können. Ihre übermittelten Daten und Unterlagen werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert bzw. aufbewahrt. Aufgrund des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes besteht ein berechtigtes Interesse, die übermittelten Daten und Unterlagen für mindestens vier, maximal sechs Monate aufzubewahren. Die Daten und Unterlagen werden, sofern eine Aufbewahrungspflicht nicht besteht und die Daten und Unterlagen für den Zweck nicht mehr vonnöten sind, gelöscht bzw. vernichtet.


Die Immanuel Albertinen Diakonie hilft Menschen in schwierigen Situationen und begleitet sie durchs Leben von der Geburt, in Krankheit oder Not, im Alter bis zum Sterben. Dafür engagieren sich unsere Mitarbeitenden mit Herzblut und Kompetenz in Krankenhäusern, Praxen, in der Alten-, Kinder- und Jugendhilfe, in Hospizen und mit Angeboten für Menschen mit Behinderung, Suchterkrankung oder Beratungsbedarf.
www.immanuelalbertinen.de