Martha Stiftung | Ambulante Pflege St. Markus

Pflegefachmann/-frau, Gesundheits- und Krankenpfleger:in, Altenpfleger:in für Demenz-WG in Hamburg-Langenhorn

  • 20253 Gärtnerstraße 63, überall in Hamburg
  • Vollzeit, Teilzeit, Geringfügig beschäftigt
  • Altenpflege, Ambulante Pflege, Stationäre Pflege
  • ab sofort

Teile diesen Job!

In unserer Wohngemeinschaft für Menschen mit Demenz im Bärenhof werden 8 Mieter:innen rund um die Uhr in familiärer Atmosphäre durch ein festes Team versorgt. Jeder hat sein eigenes Zimmer. Es gibt einen gemeinsamen Wohn-, Ess- und Küchenbereich. Ein festes Team aus Mitarbeiter:innen begleitet die Klient:innen 24 Stunden am Tag. Dabei stehen behandlungspflegerische Maßnahmen, Grundpflege, Betreuung und Hauswirtschaft im Fokus. Sämtliche Arbeiten, die über den Tag anfallen, werden durch unsere Mitarbeiter:innen erbracht. 

Das sind deine Aufgaben

  • Durchführung der allgemeinen pflegerischen Versorgung inkl. aller pflegerischer Prophylaxen
  • Durchführung der Behandlungspflege
  • Planung, Ausführung, Dokumentation und Auswertung des Pflegeprozesses (SNAP)
  • Psychosoziale Betreuung unserer Klient:innen
  • Kommunikation mit Angehörigen, Ärzten, Betreuern sowie externen Kooperationspartnern
  • Umsetzung unseres Qualitätsmanagementsystems

Das bringst du mit

  • Du hast eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger:in, zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger:in, zum/zur Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:in (m/w/d) oder zum/zur Pflegefachmann/-frau
  • Du hast gute pflegerische Fachkenntnisse sowie Kenntnisse im Notfallmanagement
  • Du zeichnest dich durch eine strukturierte und effektive Arbeitsweise aus
  • Du hast Freude am Umgang mit älteren und pflegebedürftigen Menschen

Das bieten wir

  • 30 Tage Urlaub
  • Aus- und Weiterbildung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • Gute Verkehrsanbindung
  • JobRad
  • Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie (KTD)
  • Kostenloses externes Beratungsangebot für Mitarbeitende
  • Mitarbeiterevents
  • Mitarbeiterrabatte
  • Sonderzahlungen
  • Sport- und Fitnessangebote
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Zuschuss zum Deutschlandticket
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (KTD EP 7 – Entgeltstufe je nach Berufserfahrung): Die Gehaltsstufen steigern sich regelmäßig durch Tariferhöhungen
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie 30 Tage Urlaub
  • Betriebliche Altersvorsorge und Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
  • Eine wertschätzende und zugewandte Arbeitsatmosphäre
  • Eine langfristige berufliche Perspektive in unserer Stiftung
  • Mitarbeiterrabbate bei Corporate Benefits
  • EGYM Wellpass
  • Arbeit mit Sinn bei einer gemeinnützigen Arbeitgeberin mit Tradition seit 1849

Logo ambulante Pflege St. Markus
Herzlich Willkommen bei der Martha Stiftung.
Die Martha Stiftung hilft Menschen – und das seit über 170 Jahren. Ganz im Sinne christlicher Werte und diakonischer Tradition bieten wir soziale Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen.
 
Wir begleiten und pflegen alte Menschen, arbeiten mit Menschen mit Behinderungen und unterstützen suchtkranke Menschen auf dem Weg zurück in ein selbst bestimmtes Leben ohne Sucht.
 
Was leitet uns in unserer Arbeit?

  • Im Mittelpunkt stehen die Menschen.
  • Vertrauen ist die Grundlage für gelingendes Leben.
  • Jeder Mensch ist einzigartig und besonders.
  • Leben heißt, im Kontakt sein.

Die Martha Stiftung ist bereits für über 950 Beschäftigte eine sehr attraktive Arbeitgeberin. Wir investieren tatsächlich in die wichtigste Ressource – in unsere MitarbeiterInnen und in die Menschen, die es werden wollen. Lassen Sie sich von uns überzeugen!

www.martha-stiftung.de

Klingt gut?

Haben wir Dein Interesse geweckt?


Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung und natürlich auch auf alle weiteren Rückfragen (bevorzugt per Mail). Deine Ansprechpartnerin ist Petra Ossenbrüggen, Teamleiterin (petra.ossenbrueggen@martha-stiftung.de).

Unsere Homepage: www.martha-stiftung.de/

Dein Kontakt

 Petra Ossenbrüggen
Teamleitung
E-Mail: petra.ossenbrüggen@martha-stiftung.de
Tel: 040 432 731 31