Immanuel Albertinen Diakonie | Albertinen Haus

Pflegefachkraft m/w/x zur Mitgestaltung eines innovativen, modellhaften Pflegeansatzes mit individuellen Therapie- und Rehabilitationsmaßnahmen
zur Unterstützung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet in Voll- oder Teilzeit, für das Albertinen Haus gesucht.

  • 22459 Sellhopsweg 18-22
  • Vollzeit, Teilzeit
  • Altenpflege
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Jetzt bewerben

Einleitung

Jetzt hier online bewerben

Das Albertinen Haus – Zentrum für Geriatrie und Gerontologie ist eine der größten geriatrisch-gerontologischen Einrichtungen in Norddeutschland. Die Wohn-Pflegeeinrichtung und das Max Herz Haus, 2004 als Bundesmodellprojekt für die besondere Betreuung für Menschen mit Demenz eröffnet, bilden einen wichtigen Baustein im komplexen geriatrisch-gerontologischen Gesamtkonzept des Albertinen Hauses. Unsere Wohn-Pflegeeinrichtung ist eine der 12 Einrichtungen, in denen im Rahmen einer randomisierten, kontrollierten Studie ein neuer innovativer Pflegeansatz etabliert wird. Das Projekt „„Sektorenübergreifende gerontopsychiatrische Behandlung und Rehabilitation in Pflegeheimen“ zielt darauf ab, Therapie- und Rehabilitationsleistungen in die soziale Pflegeversicherung zu integrieren. Dabei sollen die Mobilität und Lebensqualität von Bewohnerinnen und Bewohnern verbessert und die multiprofessionelle Zusammenarbeit gestärkt werden. 

Der modellhafte Demenzschwerpunkt Max Herz Haus, die individuellen Pflegewohnungen, das liebevoll dekorierte Pflegeheim im Pavillon – die Bereiche unserer Wohn-Pflegeeinrichtung sind vielfältig, gemeinsam ist ihnen die Einsatzbereitschaft, Professionalität und Zugewandtheit unserer Mitarbeitenden. Sie schaffen für Bewohnerinnen und Bewohner ein Zuhause mit Pflege. Schön, dass Sie dabei sind!

Ihre Aufgaben

  • verständnisvolle, professionelle, therapeutisch-rehabilitative Pflege und Versorgung unserer Bewohnerinnen und Bewohner (incl. Grund- und Behandlungspflege)
  • Mitgestaltung eines innovativen Pflegeansatzes mit individuellen Therapie-. und Rehabilitationsmaßnahmen
  • Mitarbeit in einem innovativen, modellhaften Projekt innerhalb eines multiprofessionellen Teams
  • Sicherstellung und Weiterentwicklung der Pflegequalität sowie die fachgerechte Dokumentation und Evaluation der Pflege

Das bringen Sie mit

  • eine abgeschlossene dreijährige Ausbildung in der Alten- oder Gesundheits- und Krankenpflege 
  • Interesse einen innovativen Pflegeansatz mit individuellen Therapie-. und Rehabilitationsmaßnahmen zu etablieren und „Hand-in-Hand“ in einem interdisziplinären Team mit Ärzten und Ärztinnen, Apothekern und Apothekerinnen sowie Pflegekräften, Betreuenden und Therapeuten und Therapeutinnen zu arbeiten 
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Motivation, interdisziplinäre Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten 
  • Empathie, Wertschätzung und Offenheit im Umgang mit Bewohnerinnen und Bewohnern, Angehörigen sowie Kolleginnen und Kollegen

Das bieten wir Ihnen

  • ein unbefristetes und sicheres Beschäftigungsverhältnis mit Perspektive zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung 
  • 5-Tage Arbeitswoche, mindestens 30 Tage Urlaub
  • jährliche Sonderzahlung 
  • verlässliche und langfristige Dienstplanung in der Wünsche berücksichtigt werden (6 Wochen im Voraus) 
  • Zeit für therapeutische-rehabilitative Pflege, die Möglichkeit einen neuen Pflegeansatz zu etablieren 
  • gründliche Einarbeitung, regelmäßige Schulungen und individuelle Förderung durch Fortbildungsmöglichkeiten 
  • eine offene und direkte Kommunikation mit Vorgesetzten und dem gesamten multiprofesionellen Team ist jederzeit möglich 
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team, lernen Sie uns in einer Hospitation kennen 
  • Vergütung nach TV-VKKH (Hamburger Niveau) 
  • betriebliche Altersversorgung
  • IAD-Deutschlandticket für 29 Euro
  • Bikeleasing
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Familienservice
  • Corporate Benefits, wie vergünstigte Konditionen bei Sport- und Fitnessangeboten, sowie beim Shoppen und Kulturangeboten
  • wertvolles Selbstverständnis: Unser Leitbild gibt uns als Mitarbeitende und als Unternehmen jeden Tag Orientierung für unser berufliches Handeln.

Kontakt

Haben Sie Fragen?

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Markus Esch
Pflegedienstleitung stationäre Altenhilfe
Albertinen Haus
Telefon: +49 40 5581-4354 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Richten Sie diese bitte unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins an:

Markus Esch
Pflegedienstleitung stationäre Altenhilfe
Albertinen Haus

Jetzt hier online bewerben

Mehr Informationen

https://albertinen-haus.de
https://immanuelalbertinen.de
https://albertinen-stiftung.de
https://instagram.com/albertinenkrankenhaus
https://instagram.com/immanuelalbertinen
https://facebook.com/albertinenkrankenhaus
https://facebook.com/immanuelalbertinen
https://youtube.com/immanuelAlbertinenDiakonie
https://linkedin.com/company/albertinen-krankenhaus
https://linkedin.com/company/immanuelalbertinen

 


 

Logo Immanuel Albertinen Haus
Die Immanuel Albertinen Diakonie hilft Menschen in schwierigen Situationen und begleitet sie durchs Leben von der Geburt, in Krankheit oder Not, im Alter bis zum Sterben. Dafür engagieren sich unsere Mitarbeitenden mit Herzblut und Kompetenz in Krankenhäusern, Praxen, in der Alten-, Kinder- und Jugendhilfe, in Hospizen und mit Angeboten für Menschen mit Behinderung, Suchterkrankung oder Beratungsbedarf.
www.immanuel.de