Martha Stiftung

Auszubildende (m/w/d) in der Pflege
für das Martha Haus in Hamburg Rahlstedt

  • 22149 Am Ohlendorffturm 20 – 22
  • Vollzeit
  • Altenpflege, Stationäre Pflege
  • 01.02.2020

Jetzt bewerben

Einleitung

In der Ausbildung zur Pflegefachkraft  entwickeln die Auszubildenden die Kenntnisse und Fähigkeiten, die notwendig sind, um wertschätzende, selbstständige und eigenverantwortliche Pflege durchführen zu können. Ebenso spielt die Beratung älterer Menschen, deren Angehörigen und auch unterstützender Mitarbeiter des Pflegedienstes eine zunehmende Bedeutung im Arbeitsalltag.

Ihre Aufgaben

Die drei Jahre der Ausbildung sind in Theorie- und Praxisphasen unterteilt.

In der praktischen Ausbildung im Martha Haus werden die Auszubildenden durch erfahrenen Praxisanleiterinnen und Pflegefachkräfte im Martha Haus begleitet.

Was Sie mitbringen

Hier die Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung zur Pflegefachkraft:

  • Sekundarabschluss I – Realschulabschluss oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss      oder
  • Hauptschulabschluss mit abgeschlossener  mindestens zweijährige Berufsausbildung mit Berufsabschluss oder dem Abschluss der  Berufsfachschule Altenpflegehilfe bzw. Gesundheits.- und Pflegeassistenz  (GPA)

Kontakt

Nach dem Bestehen der Abschlussprüfung erhalten Sie die Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Pflegefachkraft und haben damit hervorragend Berufsperspektiven

in den nächsten Jahrzehnten in Deutschland.

Lernen Sie uns kennen. Rufen Sie unsere Pflegedienstleiterin Frau Delfani unter der Telefon Nr. 040 67577101 an. Martha Haus, Am Ohlendorffturm 20-22, 22149 Hamburg. Im Internet: www.martha-stiftung.de

Es grüßt Sie das Team des Martha Hauses  


 

Logo Martha Stiftung

Herzlich Willkommen bei der Martha Stiftung.
Die Martha Stiftung hilft Menschen – und das seit über 170 Jahren. Ganz im Sinne christlicher Werte und diakonischer Tradition bieten wir soziale Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen.
 
Wir begleiten und pflegen alte Menschen, arbeiten mit Menschen mit Behinderungen und unterstützen suchtkranke Menschen auf dem Weg zurück in ein selbst bestimmtes Leben ohne Sucht.
 
Was leitet uns in unserer Arbeit?

  • Im Mittelpunkt stehen die Menschen.
  • Vertrauen ist die Grundlage für gelingendes Leben.
  • Jeder Mensch ist einzigartig und besonders.
  • Leben heißt, im Kontakt sein.

Die Martha Stiftung ist bereits für über 950 Beschäftigte eine sehr attraktive Arbeitgeberin. Wir investieren tatsächlich in die wichtigste Ressource – in unsere MitarbeiterInnen und in die Menschen, die es werden wollen. Lassen Sie sich von uns überzeugen!

www.martha-stiftung.de