Pestalozzi-Stiftung Hamburg | Treff Eimsbüttel

Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in (w/m/d) in Teilzeit (20 Wochenstunden)

  • 20259 Osterstraße 45
  • Teilzeit
  • Beratung / Sozialarbeit
  • 01.07.2024

Teilen Sie diesen Job!

 
Job mit Herz - junge Frau macht Herzzeichen

Wir bieten zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bereich Assistenz zur Teilhabe in unserem Team Treff Eimsbüttel in der ambulanten Betreuung für Menschen mit psychischerErkrankung folgende Stelle an:


Sozialpädagog*in/ Sozialarbeiter*in (w/m/d),

in Teilzeit (20 Wochenstunden) Vergütungsgruppe AVR DD E 9

 

Wir begrüßen alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung

Das sind Ihre Aufgaben

Der Grundgedanke bei den personenbezogenen Hilfen für Menschen mit psychischer Erkrankung ist es, den Betroffenen die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft nach deren Bedürfnissen und Fähigkeiten zu ermöglichen sowie diese Menschen im Rahmen der Verselbständigung und Eigenverantwortlichkeit zu unterstützen. Diese Hilfen bieten wir sowohl ambulant als auch in unserer Begegnungsstätte an.

Das bringen Sie mit

  • Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung
  • Verantwortungsbewusstsein und respektvoller Umgang mit der Zielgruppe

Das bieten wir

  • 31 Tage Urlaub
  • AVR (Arbeitsvertragsrichtlinen)
  • Zuschuss zum Deutschlandticket
  • Kinderbetreuung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sonderzahlungen
  • Aus- und Weiterbildung
  • Ein monatliches Anfangsgehalt für 20 Wochenstunden zwischen 2.224 Euro bis 2.339 Euro brutto
  • Kinderzuschlag möglich
  • 31 Tage Tarifurlaub
  • 2 Tage Sonderurlaub für die Werbung neuer Kolleg*innen
  • Betriebliche Altersvorsorge, kostengünstiges Deutschlandticket oder ein kostengünstiges Dienstfahrrad (Swapfiets)
  • regelmäßige Teambesprechungen, externe Supervision sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten intern sowie extern
  • Beihilfe für Zahnersatz, Arbeitsplatzbrille und Geburt eines Kindes
  • bei Bedarf und Verfügbarkeit können wir ein preiswertes Zimmer in einer Mitarbeiter*innen-Wohngemeinschaft anbieten
  • die Vermittlung eines Kita-Platzes in einer unserer Pestalozzi-Kitas ist möglich

Logo Pestalozzi-Stiftung Hamburg
Menschlich. Verlässlich. Gemeinsam: Hilfe für Menschen - oberster Grundsatz der Pestalozzi-Stiftung Hamburg! Wir wurden 1847 gegründet und sind damit eine der ältesten sozialen Institutionen Hamburgs. Über 460 Mitarbeitende arbeiten bei uns in den Bereichen Kinder-, Jugend-, Familien- und Eingliederungshilfe, um kleine und große Menschen in ihrem Bestreben nach Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein zu unterstützen.
 
Um dem fortwährend wachsenden Bedarf in unseren Kitas, Betreuungsangeboten an Schulen, Wohnhäusern und in der ambulanten Hilfe gerecht zu werden, suchen wir stetig aufgeschlossene und engagierte Mitarbeitende, die unsere Philosophie mittragen und eine Stütze und Hilfe zur Selbsthilfe sein wollen. 


www.pestalozzi-hamburg.de

 

Klingt gut?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Für Rückfragen stehen wir unter 0176-34799937 zur Verfügung. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die untenstehenden Kontaktdaten.

Pestalozzi-Stiftung Hamburg
Frederik Langhorst
Osterstr. 45
20259 Hamburg

Tel.       0176/ 347 99 937

email:   frederik.langhorst@pestalozzi-hamburg.de

www.pestalozzi-hamburg.de

Ihr Kontakt

 Bewerbung Personalabteilung

E-Mail: bewerbung@pestalozzi-hamburg.de
Tel: 040/639014-0