Stiftung Das Rauhe Haus

Mitarbeiter*in (m/w/d) für Digitalisierung im HR Bereich
(25 Stunden / Woche) vorerst befristet für 1 Jahr

  • 22111 Beim Rauhen Hause 21
  • Teilzeit
  • Verwaltung / Verband / Organisation
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Jetzt bewerben

Einleitung

Wir machen Sinn! Ab sofort suchen wir eine/n Mitarbeiter*in (m/w/d) für Digitalisierung im HR Bereich (25 Stunden / Woche) vorerst befristet für 1 Jahr

Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.300 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Wir sind nahe am Menschen. Wir orientieren unser Handeln an den Werten der Sozialen Arbeit und Diakonie.

Unser Personalwesen gehört zu den Zentralen Diensten der Stiftung. Wir sind im Personalwesen Ansprechpartner*innen für Mitarbeiter*innen und Leitungskräfte bei allen Themen rund um die Personalverwaltung, Personalbetreuung und Entgeltabrechnung. Wir schätzen sehr den direkten Kontakt zu den Leitungskräften und Mitarbeitenden, die unsere Arbeit so lebendig macht. Unser Team besteht aus zehn Mitarbeitenden mit verschiedenen Tätigkeitsschwerpunkten.

Ihre Aufgaben

  • Digitalisierung von Personalakten
  • Archivierung und Datenpflege
  • Unterstützung bei Digitalisierung von Personalwirtschaftlichen Prozessen

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossene Kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung
  • sicherer Umgang mit EDV-Programmen
  • gute EDV-Kenntnisse bei MS – Office Anwendungen
  • wünschenswert sind Erfahrungen bei der Digitalisierung von Akten
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • strukturierte und eigenständige Arbeitsweisen
  • verbindliches Auftreten

Das bieten wir Ihnen

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit interessanten und breitgefächerten
  • Aufgaben insbesondere Ausbau der Digitalisierung
  • Einbindung in eine zukunftsorientierte Teamkultur
  • systematische Einarbeitung und Onboarding
  • ein zukunftssicherer Arbeitsplatz in einer systemrelevanten Branche in einem angenehmen Betriebsklima auch bestätigt durch die aktuelle Mitarbeitendenbefragung
  • eine Vergütung nach dem TV-L mit betrieblicher Altersvorsorge VBL
  • sehr gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes mitten in Hamburg (U2 Rauhes Haus)
  • Zuschuss zum digitalen Deutschlandticket
  • 30 Tage Urlaub und flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit)

Kontakt

Stiftung Das Rauhe Haus
Leitung Personalwesen
z. Hd. Frau Strauch
Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg

 

Bewerben Sie sich gern per Mail (nur PDF-Dateien) an: cstrauch@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Strauch (Leitung Personalwesen) unter Tel. 040 – 655 91 - 121 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir schätzen die Vielfalt unserer Mitarbeitenden. Ihr Eintreten für die Werte des Rauhen Hauses und ihr Engagement tragen zur Verwirklichung unserer Ziele bei.

Ihre Bewerbung wird nach Ende des Bewerbungsverfahrens und spätestens nach sechs Monaten gelöscht.


 

Logo Das Rauhe Haus
Das Rauhe Haus ist ein diakonisches Unternehmen. Wir engagieren uns mit rund 1200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung in unterschiedlichen Bereichen der Sozialen Arbeit und der Bildung.

Wir orientieren unser Handeln am christlichen Menschenbild. Jeder Mensch ist uns wichtig.
Nächstenliebe wird für uns konkret durch Inklusion, Teilhabe und ein selbstbestimmtes Leben jedes einzelnen Menschen.

Gemeinsam setzen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Werte und Ziele des Rauhen Hauses ein. Ihr Engagement und ihre Kompetenz ist die Basis für die Verwirklichung unseres Profils.

Wenn Sie daran mitwirken wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bei der Auswahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns ihre fachlichen und persönlichen Qualitäten ebenso wichtig wie ihre Haltung.
www.rauheshaus.de