Immanuel Albertinen Diakonie | Albertinen Krankenhaus

Berufliche Pflegeausbildung | Pflegefachfrau / Pflegefachmann m/w/x

  • 22457 Süntelstraße 11a
  • Vollzeit
  • Krankenhaus / medizinische Versorgung
  • 1.2.2025

Jetzt bewerben

Einleitung

Jetzt hier online bewerben

High-Tech Medizin und persönliche Zuwendung passen nicht zusammen? Das sehen wir anders! Was die Arbeit im Albertinen Krankenhaus besonders macht, ist das gemeinsame Wir-Gefühl, quer durch alle Berufsgruppen. Und natürlich die Vielfalt der Aufgaben in einem modernen Haus mit Tradition. Auf der Suche nach gelebter Nächstenliebe? Willkommen im Team!

Deine Aufgaben

Inhalt der Ausbildung 

Die Berufliche Pflegeausbildung befähigt und berechtigt die Absolventen/innen gesunde und kranke Menschen jeden Alters - und ggf. deren Bezugspersonen - selbstständig und eigenverantwortlich zu betreuen, zu beraten und in ihrer individuellen Lebensführung zu unterstützen. Die Ausbildung qualifiziert zur Gestaltung von umfassenden Pflegesituationen mit vermehrten Rehabilitations-, Präventions-, Beratungs-, Anleitungs- und Steuerungsaufgaben.

Theorie und Praxis

Im Theorieunterricht an der Albertinen Schule werden mit vielfältigen Methoden die Grundlagen pflegerischen Handelns vermittelt. Der praktische Teil der Ausbildung findet im Albertinen Krankenhaus, Albertinen Haus sowie in mit uns kooperierenden Einrichtungen statt. So verzahnen sich Theorie und Praxis innerhalb der 3-jährigen Ausbildung und nach erfolgreichem Abschluss stehen als Pflegefachfrau / Pflegefachmann m/w/x alle pflegerischen Handlungsfelder offen. 

Das bringst du mit

  • erweiterter erster Schulabschluss mit gutem Abschluss, mittlerer Schulabschluss (MSA= Mittlere Reife/Realschulabschluss) mit gutem Abschluss oder Allgemeine Hochschulreife/Fachhochschulreife
  • Praktikumsnachweis: mindestens ein zweiwöchiges Praktikum in der Pflege 
  • Mindestalter 17 Jahre bei Ausbildungsbeginn
  • Sprachniveau von mindestens B2 in Deutsch
  • bei einem ausländischen Schulabschluss (nicht EU): deutsche Übersetzung und behördliche Anerkennung

Das bieten wir dir

  • Tarifliche Ausbildungsvergütung (1. Ausbildungsjahr: 1.340,69 EUR, 2. Ausbildungsjahr: 1.402,07 EUR, 3. Ausbildungsjahr: 1.503,38 EUR)
  • flache Hierarchien und Möglichkeiten zur Mitgestaltung der Pflege durch spannende Projekte
  • praktische Ausbildung durch unsere extra dafür freigestellten hauptamtlichen Praxisanleitenden
  • Mitarbeit im Rahmen der Jugend- und Auszubildendenvertretung möglich
  • Übernahme nach der Ausbildung
  • IAD-Deutschlandticket für 29 Euro
  • ein attraktives Mitarbeiterempfehlungsprogramm
  • Corporate Benefits, wie vergünstigte Konditionen bei Sport- und Fitnessangeboten, sowie beim Shoppen und Kultur
  • kostenfreie und „berufsbegleitende“ Gesundheitskurse
  • Teamevents 
  • wertvolles Selbstverständnis: Unser Leitbild gibt uns als Mitarbeitenden und als Unternehmen jeden Tag Orientierung für unser berufliches Handeln.

Logo Immanuel Albertinen Diakonie Albertinen Krankenhaus
Die Immanuel Albertinen Diakonie hilft Menschen in schwierigen Situationen und begleitet sie durchs Leben von der Geburt, in Krankheit oder Not, im Alter bis zum Sterben. Dafür engagieren sich unsere Mitarbeitenden mit Herzblut und Kompetenz in Krankenhäusern, Praxen, in der Alten-, Kinder- und Jugendhilfe, in Hospizen und mit Angeboten für Menschen mit Behinderung, Suchterkrankung oder Beratungsbedarf.
www.immanuelalbertinen.de