Ambulante Hilfe Hamburg e.V.

Verwaltungskraft und Buchhalter*in (w/m/d) - 50%- Stelle in der Wohnungslosenhilfe

  • 22525 Kieler Straße 160 b
  • Teilzeit
  • Beratung / Sozialarbeit, Verwaltung / Verband / Organisation
  • 16.08.2023

Teilen Sie diesen Job!

Das sind Ihre Aufgaben

Verwaltung:

  • Annahme und Zuordnung von Telefonaten
  • Erteilung allgemeiner Auskünfte
  • Telefonische und persönliche Kontakte zu Klient*innen
  • Terminplanung
  • Organisation des Empfangsbereiches
  • Büromaterial- Bestandsverwaltung
  • Versorgung der Warteräume

Geldverwaltung und Buchhaltung

  • Vorbereitung des Zahlungsverkehrs der Klient*innen
  • Durchführung des Zahlungsverkehrs per Onlinebanking
  • Führung und Überwachung des Verwahrgeldkontos
  • Kassenführung, Kassenabrechnung
  • Kontoführung Zuwendungskonto
  • Finanzbuchhaltung mit Anweisungen und Kontrolle von Belegen
  • Buchung und Erstellung der Monatsabschlüsse
  • Buchung und Erstellung des Jahresabschlusses
  • Vorbereitung von Verwendungsnachweisen
  • Archivierung von Buchungsunterlagen

Das bringen Sie mit

Wir wünschen uns
 

  • Eine selbständig arbeitende Fachkraft mit Abschluss oder vergleichbarer Qualifikation
  • Praktische Erfahrungen in der Finanz- und Vereinsbuchhaltung, sowie im Umgang mit Buchhaltungssoftware, idealerweise mit „GDI-Finanzbuchhaltung“
  • Fähigkeiten zu eigenverantwortlichem und selbstständigem Arbeiten
  • Gutes Zahlenverständnis, Gewissenhaftigkeit und Teamfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office
  • Eine kommunikative Persönlichkeit mit freundlichem, verbindlichem Auftreten und einem sicheren Umgang mit Menschen, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden

Das bieten wir

Eine Teilzeitstelle (19,5 Std.), eine attraktive Vergütung nach AVR Diakonie Deutschland EG 6 mit betrieblicher Altersvorsorge. Regelmäßige Arbeitszeiten. Einen festen Arbeitsplatz in unseren Räumen in der Nähe des Bahnhofs Altona/Bahnhof Königstraße. Regelmäßige Teilnahme an Teambesprechungen und Fortbildungen.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in netter Atmosphäre in einem siebenköpfigen Team.


Der Verein Ambulante Hilfe Hamburg e.V. wurde 1983 von engagierten Sozialarbeitern, die bis dahin in der stationären Wohnungslosenhilfe tätig waren, gegründet. Sie entwickelten als neues, innovatives Projekt ein Konzept für die ambulante Beratung obdachloser Menschen. 1984 konnte die erste Beratungsstelle für Wohnungslose in Hamburg-Altona ihre Arbeit aufnehmen. Seit der Umstrukturierung des Hilfesystems für Wohnungslose und der damit verbundenen Umverteilung staatlicher Mittel im Jahr 1986 wird die Beratungsstelle Altona durch Zuwendungen der Sozialbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert.
www.wohnungslose.de

Klingt gut?

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21. Juli 2023 per E-Mail an:

Ambulante Hilfe Hamburg e.V., Frau Birgit Bachmayer/Vorstand

birgit.bachmayer@wohnungslose.de

 

Kontakt

Ambulante Hilfe Hamburg e.V.,
Birgit Bachmayer/Vorstand
Jessenstraße 13
22767 Hamburg

Telefon: 040 389732

Ihr Kontakt

Bettina Reuter
Vorstandsvorsitzende
E-Mail: bettina.reuter@wohnungslose.de
Tel: 040 389 732