hoffnungsorte hamburg | Haus Jona

Mitarbeitenden (w/m/d) für Präsenzdienst im Haus Jona

  • 20097 Repsoldstraße 46
  • Vollzeit, Teilzeit
  • Beratung / Sozialarbeit
  • ab sofort

Teilen Sie diesen Job!

Das haus jonabietet Frauen und Männern sowie Familien ohne Wohnung eine vorübergehende geschützte Unterkunft. Wir verfügen über 31 Betten, eine Gemeinschaftsküche, in der die Bewohner selbst kochen und einen Aufenthaltsraum. Die Räume der Frauen und Männer befinden sich auf unterschiedlichen Etagen mit jeweils einem eigenen Aufenthaltsraum. Menschen unter Einfluss von Alkohol und Drogen, oder mit schweren psychischen Erkrankungen werden nicht aufgenommen.

Das haus jona ist nicht nur eine Unterbringung. Wir hören zu, trösten, beraten, regen an und vermitteln.

Unser Team umfasst aktuell fünf Mitarbeitende, eine Leitung, eine stellvertretende Leitung und eine Sozialarbeiterin zur Unterstützung unseres Präsenzdienstes suchen wir ab sofort Mitarbeitende in Voll-/Teilzeit.

Das sind Ihre Aufgaben

  • Aufnahme neuer Gäste
  • Unterstützung der Gäste im Zusammenhang mit dem Aufenthalt im Haus Jona
  • Auszugsmanagement
  • Kontakte mit Netzwerkpartnern
  • Dokumentation
  • Gespräche mit den Bewohner:Innen

Das bringen Sie mit

  • organisatorisches Talent
  • Freude sowohl an Teamwork als auch eigenverantwortlicher Arbeit
  • Einfühlungsvermögen und Sensibilität gegenüber Menschen in prekären Lebenslagen
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit
  • Flexibilität

Das bieten wir

  • abwechslungsreiche, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgaben in einem kleinen, dynamischen und engagierten Team
  • Möglichkeiten der Gestaltung und Fortentwicklung des Projekts
  • Vergütung nach Tarif KAT
  • Förderung durch Fort- und Weiterbildung
  • Vergünstigte Proficard für den Öffentlichen Personen-Nahverkehr
  • Bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • organisatorisches Talent
  • Freude sowohl an Teamwork als auch eigenverantwortlicher Arbeit
  • Einfühlungsvermögen und Sensibilität gegenüber Menschen in prekären Lebenslagen
  • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit
  • Flexibilität

hoffnungsorte hamburg ist ein Verein, der sich in Hamburg für die
Belange von sozial benachteiligten Menschen einsetzt. Die hoffnungsorte
hamburg wurden 1848 in Hamburg, als erste Stadtmission
Deutschlands, vom evangelischen Sozialreformer J.H. Wichern,
gegründet. Zwölf Einrichtungen sind unter dem Dach der hoffnungsorte
hamburg vereint und bieten ein breit gefächertes Angebot, um Menschen in prekären Lebenssituationen möglichst individuelle Hilfe zukommen zu lassen.
Ein Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit obdachlosen Menschen und Personen mit Migrationshintergrund. Alle Einrichtungen arbeiten mit haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden.
http://www.hoffnungsorte-hamburg.de/

Klingt gut?

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Rückfragen wenden Sie sich gern an die Leiterin des hauses jona, Mirela Barth  barth@hoffnungsorte-hamburg.de, oder den Geschäftsführer des Trägers hoffnungsorte hamburg unter:  

Ulrich Hermannes hermannes@hoffnungorte-hamburg.de  und

Ihr Kontakt

Ulrich Hermannes
Geschäftsführung
E-Mail: hermannes@hoffnungsorte-hamburg.de
Tel: 040 3039 9487