Stiftung Das Rauhe Haus

Sozialpädagoge (m/w/d) als Teamleitung in Festanstellung für Jugendwohngruppe in Voll- oder Teilzeit
oder vergleichbare Qualifikation zum 01.08.2019

  • 22089 Menckesallee 13
  • Vollzeit, Teilzeit
  • Beratung / Sozialarbeit, Bildung / Erziehung
  • 01.08.2019

Jetzt bewerben

Einleitung

Lust auf eine neue berufliche Herausforderung?

Zum 01.08.2019 suchen wir in Festanstellung eine/n Sozialpädagogen (m/w/d) als mitarbeitende Teamleitungoder vergleichbare Qualifikation für unser HueD Wördemannsweg in Eimsbüttel mit 30 - 39 Std./Wo.

Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung.

Wir betreuen neun Kinder und Jugendliche gemäß §34 und drei Jungerwachsene nach §35 SGB VII.I. Wir arbeiten lebensweltorientiert und sozialräumlich.Die Komplexität der Problemlagen erfordert ein hohes Maß an Sensibilität und Urteilsvermögen an der Schnittstelle zwischen Elternstärkung und Kinderschutz. Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit, eigenständig Situationen einschätzen zu können und entsprechend zu handeln, sind die alltäglichen Herausforderungen des Arbeitsbereichs.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind als mitarbeitende Teamleitung nicht nur für die Belange des Teams zuständig, sondern begleiten ebenso junge Menschen und ihre Familien.
  • Sie unterstützen und beraten die Teamkolleg/innen in ihrem professionellen Handeln.
  • Sie handeln fachlich und organisatorisch entsprechend den Vorgaben aus Konzeption, Betreuungsplanung, Rahmenvereinbarung und Qualitätsentwicklung.
  • Sie vernetzen die Einrichtung im Sozialraum.
  • Sie kooperieren mit Jugendämtern, Schulen, Behörden und weiteren Fachstellen.
  • Sie pflegen einen vertrauensvollen Kontakt zu Ihren Vorgesetzen und wirken mit bei der Entwicklung und Entstehung neuer Konzepte.

Was Sie mitbringen

  • Sie besitzen einen Hoch-/Fachhochschulabschluss in Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie verfügen über  Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe, gern in der stationären Betreuung (§27/34 und §27/35 SGB VIII)
  • Sie haben bereits Leitungserfahrungen gemacht oder sehen Ihre berufliche Zukunft in diesem Feld.
  • Sie verfügen über ausgeprägte Problemlöse-fähigkeiten, Beratungs- und Führungskompetenzen und sind kommunikationsstark.
  • Sie sind überzeugt von einer ressourcen-, lebenswelt- und sozialraumorientierte Arbeitsweise.
  • Sie sind kreativ, humorvoll und gleichzeitig strukturiert, ergebnis- und lösungsorientiert.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und zuverlässig.

Was wir Ihnen bieten

  • eine sinnstiftende Aufgabe mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in verlässlichen Strukturen
  • die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • ein hoch motiviertes und qualifiziertes Team
  • kollegiale Beratung, Supervision und eine differenzierte Einarbeitung
  • fachlichen Weiterbildung durch ein umfangreiches Fortbildungsprogramm
  • eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • ein interessanter großer Arbeitgeber, der viele Chancen bietet
  • HVV-Proficard

Kontakt

Fühlen Sie sich von dieser Beschreibung angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen:

Stiftung Das Rauhe Haus
Kinder- und Jugendhilfe- Region Eimsbüttel
Herr Julian Wallkusch
Menckesallee 13, 22089 Hamburg
 
oder gern per Mail (nur PDF-Dateien) an:
jwallkusch@rauheshaus.de

Für Vorabinformationen steht Ihnen Herr Wallkusch (Regionalleitung) unter der Telefonnummer 040 – 207 69 69 14 gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist er-wünscht.

Ihre Bewerbung wird nach Ende des Bewerbungsverfahrens und spätestens nach sechs Monaten gelöscht.


 

Logo Das Rauhe Haus
Das Rauhe Haus bietet in unterschiedlichen Bereichen Sozialer Arbeit und Bildung mehr als 1200 Arbeitsplätze. Das Rauhe Haus lebt durch seine vielen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie sind es vor allem, die unsere Grundsätze und unser Menschenbild in ihrer täglichen Arbeit umsetzen. Ihrem Engagement und ihrer Begeisterung für unsere Sache verdankt das Rauhe Haus seinen guten Ruf und seinen hohen Bekanntheitsgrad, weit über Hamburgs Stadtgrenzen hinaus. Wenn Sie unsere Idee von Betreuung und Bildung unterstützen möchten, bewerben Sie sich auf eines unserer Stellenangebote. Bei der Auswahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns nicht nur ihre fachlichen und persönlichen Qualitäten wichtig, sondern auch ihre Haltung. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist erwünscht.

www.rauheshaus.de