Margaretenhort - alle.gleich.anders

Erzieher*innen oder Sozialpädagog*innen (m/w/d) für unsere intensivbetreuten Wohngemeinschaften
in Voll- oder Teilzeit, ab sofort

  • 21073 Hölertwiete 5
  • Vollzeit, Teilzeit
  • Bildung / Erziehung, Weitere Arbeitsfelder
  • ab sofort

Jetzt bewerben

Einleitung

Wer suchet, der*die findet!

  • Wir suchen für zwei unserer intensivbetreuten Wohngemeinschaften, der Stationären Hilfen zur Erziehung, Verstärkung!
  • Wir unterstützen und begleiten junge Menschen, zwischen 10 und 21 Jahren, mit psychischen Belastungen, in ihrer persönlichen Entwicklung und geben Ihnen Struktur, Halt und die Perspektive auf eine zufriedenere Zukunft.
  • Wir erarbeiten gemeinsam mit den Nutzer*innen individuelle Ziele, unter Berücksichtgung der vorhandenen Ressourcen.
  • Unser intensivbetreutes Setting, mit hoher Personaldichte und einer Wohngemeinschaftsgröße zwischen 7 und 11 Bewohner*innen, trägt zu einem gelingenden pädagogischen Alltag bei.

Ihre Aufgaben

  • Gemeinsam im Team arbeiten Sie im Bezugspädagog*innensystem und lernen bei uns systemische Familien- sowie Netzwerkarbeit nach traumapädagogischen Grundlagen.
  • Sie unterstützen die Nutzer*innen bei ihren Alltagsherausforderungen und im Verselbstständigungsprozess.
  • Mit Ihnen erfahren die Nutzer*innen die Aktzeptanz ihrer individuellen Belastungen, die zu jeder Tages- und Nachtzeit an erster Stelle stehen - wir setzen daher Ihre Bereitschaft für Schichtdienste voraus.
  • Darüber hinaus gehören die Planung, Durchführung und Reflexion Ihrer täglichen pädagogischen Arbeit, entsprechend den Anforderungen unserer Qualitätsstandards, zu Ihren Aufgaben.

Was Sie mitbringen

  • Sie fühlen sich sicher im Umgang in der Arbeit mit psychisch belasteten jungen Menschen.
  • Sie haben Kenntnisse im Bereich Traumapädagogik.
  • Sie sind ein*e Teamplayer*in und legen Wert auf eine gute Zusammenarbeit.
  • Sie tragen gerne Verantwortung, sind engagiert und kommunikativ.
  • Sie verfügen über wenig Erfahrung, hatten aber den Mut bis hierhin weiterzulesen und bringen die Motivation und Bereitschaft mit, sich mit der Unterstützung eines erfahrenen Teams und einer Teamleitung weiterzuentwickeln.
  • Sie sind interessiert an beruflicher Fortbildung und persönlicher Weiterentwicklung.

Was wir Ihnen bieten

  • Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Stärken in ein vielseitiges Arbeitsfeld sowie in ein hochmotiviertes Team einzubringen.
  • Der Aufbau der intensivbetreuten Wohngemeinschaften unserer stationären Hilfen zur Erziehungbieten viel Raum, um mitzugestalten und eigene Ideen einzubringen.
  • Regelmäßige Teamsitzungen, Einzel- und Team-Supervisionen sowie Arbeitskreise bilden für uns die Basis unserer Arbeit.
  • Ganz nach dem Motto „Mensch lernt nie aus“, legen wir sehr viel Wert auf regelmäßige Fort- und Weiterbildungen.
  • Faires Gehalt und ausreichend Urlaub? Aber sicher, denn wir zahlen gemäß KTD!
  • Ebenso erhalten Sie einen Zuschuss zu einem HVV-Profi-Ticket und eine betriebliche Altersvorsorge.

Kontakt

Wer suchet, der*die findet! Wir haben Ihr Interesse geweckt, noch Fragen oder Unsicherheiten? Kein Problem!

Melden Sie sich gerne bei unserer Verwaltung unter 040-790 189-0 und fragen Sie nach Dominique Riech oder Rebecca Boldt.

Oder schicken Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Deckblatt, Anschreiben, chronologischer Lebenslauf und Zeugnisse), als PDF-Dokument, direkt an bewerbung@margaretenhort.de .


 

Logo Margaretenhort
Die Margaretenhort gGmbH ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) und Träger im Leistungsbereich der Eingliederungshilfe (SGB IX) in Hamburg. Wir bieten Schulkooperationen, Sozialraumangebote, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Hilfen zur Erziehung, Eltern-Kind-Wohnformen sowie Leistungen zur Sozialen Teilhabe und entwickeln diese bedarfsorientiert weiter. Wir ermöglichen somit unterschiedliche Hilfeformen aus „einer Hand“. Fachliche Schwerpunkte sind die Unterstützungsangebote für Menschen mit psychischen Belastungen und Erkrankungen sowie Psychiatrieerfahrung.
Es ist es unser Antrieb, über die vorhandenen Ressourcen der Betreuung hinaus, die Einzigartigkeit der Menschen, die sich uns anvertrauen, anzunehmen, zu verstehen und zu achten wie sie sind – getreu unserem Motto „alle.gleich.anders“. Wir wollen ihnen die Chance bieten, sich selbst mit ihren Stärken und Schwächen als Teil dieser Gesellschaft positiv zu befähigen.
www.margaretenhort.de