Martha Stiftung | SuchtTherapieZentrum Hamburg - STZ Haus Osterberg

Küche und Hauswirtschaft gesucht
45 % - 50 % Teilzeit

  • 21244 Osterbergweg 3
  • Teilzeit
  • Hauswirtschaft / Gebäude / Service
  • 01.03.2021

Jetzt bewerben

Einleitung

Die Martha Stiftung sucht für die STZ Vorsorge Haus Osterberg ab sofort

eine/n Mitarbeitende/n in Küche und Hauswirtschaft (m/w/d)

Der Stellenumfang beträgt 45-50 % einer Vollzeitstelle

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige Zubereitung sämtlicher Speisen
  • Annahme, Kontrolle und sachgerechte Lagerung aller Lebensmittel
  • Umsetzen und Einhalten der nach HACCP festgelegten Kontrollstandards
  • Anleitung von Patient:innen im Rahmen der Arbeitstherapie

Was Sie mitbringen

  • Berufliche Erfahrung im Küchenbereich erwünscht
  • Erfahrung in der Hausreinigung
  • Saubere und organisierte Arbeitsweise
  • Eigenständige Arbeitsweise

Was wir Ihnen bieten

  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Ein familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • Attraktive Sozialleistungen wie Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen und betrieblicher Altersvorsorge
  • Zuschuss zur HVV-Proficard
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eine leistungsgerechte tarifliche Vergütung nach dem Kirchlichen Tarifvertrag Diakonie (KTD)

Kontakt

Herr Martin Gerwig

E-Mail: martin.gerwig@martha-stiftung.de

Tel: 040 538 077 0

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung und natürlich auch über weitere Rückfragen (bevorzugt per Mail). Ihre Ansprechpartnerin ist:

Angela Esemann, Küchenleitung Haus Osterberg

Osterbergweg 3
21244 Buchholz-Sprötze
E-Mail: angela.esemann@martha-stiftung.de
Tel. 04186 8940-16

Logo SuchtTherapieZentrum Osterberg
Die Martha Stiftung hilft Menschen – und das seit über 170 Jahren. Ganz im Sinne christlicher Werte und diakonischer Tradition bieten wir soziale Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen:
 Wir begleiten und pflegen alte Menschen, arbeiten mit Menschen mit Behinderungen und unterstützen suchtkranke Menschen auf dem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben ohne Sucht.
 
Was leitet uns in unserer Arbeit?

  • Vertrauen ist die Grundlage für gelingendes Leben
  • Jeder Mensch ist einzigartig und besonders und steht für uns im Mittelpunkt
  • Leben heißt, im Kontakt zu sein
     
    Die Martha Stiftung ist bereits für über 950 Beschäftigte eine sehr attraktive Arbeitgeberin. Wir investieren tatsächlich in die wichtigste Ressource – in unsere Mitarbeitenden. Die Menschen, die es werden wollen, möchten wir von uns überzeugen.
www.martha-stiftung.de